szmtag
Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 19 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Sonntag, 26. November 2006 | A-Junioren

Kämpferische Leistung wurde am Ende belohnt

Dieses Spiel hat mal wieder gezeigt , daß es sich immer lohnt, auch bei einem Rückstand nicht den “Kopf einzuziehen” und bis zum Abpfiff um den Sieg und damit um drei wichtige Punkte zu kämpfen; zumal es an diesem Spieltag Ergebnisse gab, die deutlich zeigen, dass einige Teams aus dieser Staffel jetzt so “richtig in Fahrt“ kommen. » weiter

Sonntag, 26. November 2006 | Verein allgemein

Erste 501 ¤ gespendet!

Erst wenige Tage ist es her, als die Aktion "Ein Ziegel kommt selten allein" ins Leben gerufen wurde. Mit Stand vom 23.11.06 können wir eine stolze Zahl von 501,- ¤ auf diesem Konto ersehen.
Überwältigt von dieser Anteilnahme am Neubau des VfL Nauen e.V. bedanke ich mich als Präsident des VfL Nauen e.V. recht herzlich bei den Familien Kratzsch, Henning, Pekrul und Rehbaum, welche gemeinsam einzahlten.
Einzelpersonen, wie den Herren Gebel, Reinhardt, Düsterhoff, Bandur, und Wiwgorra sei genauso herzlich gedankt.
» weiter

Sonntag, 26. November 2006 | 1. Mannschaft

VfL besiegt Babelsberg

Nach der knappen Niederlage letzte Woche in Rüdersdorf hatte der VfL Nauen am Samstag Fortuna Babelsberg zu Gast. Dabei gelang den Havelländern in einer insgesamt ausgeglichenen Partie ein wertvoller 2:0 Sieg. Neben den drei Punkten war insbesondere auch die Freude über das tolle Heim-Comeback vom lange verletzten Goalgetter Silvio Gröger groß. Der Stürmer hatte einen eindrucksvollen Auftritt, nicht nur weil er die beiden Treffer zum Sieg beisteuerte. Der Sieg ging dann auch an die Nauener, weil sie bei der Chancenverwertung besser als die Landeshauptstädter agierten. » weiter

Montag, 20. November 2006 | B-Junioren

Zweiter zu Null Erfolg in Folge

Grün-Weiß Golm - VfL Nauen 0:6 (0:4)
Frohen Mutes und mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach den Siegen in den letzten Spielen, ging es zur bis dato eher glücklosen SG Grün-Weiß Golm. » weiter

Montag, 20. November 2006 | FK Havelland-Mitte

1.Kreisklasse / Kreisliga (13.Spieltag)

1.Kreisklasse: Ersten und den Siebten trennen nur drei Punkte
Kreisliga: Ein Duo setzt sich ab » weiter

Sonntag, 19. November 2006 | 1. Mannschaft

VfL unglücklicher zweiter Sieger

Mit einer 3:2 Niederlage im Gepäck, aber erhobenen Hauptes trat der VfL Nauen am Samstag die Heimreise vom schweren Auswärtsspiel in Rüdersdorf an. Eine Woche nach der schwächsten Leistung in der laufenden Saison – der zweiten Halbzeit gegen Teltow – bewies der VfL eindrucksvoll, dass dies nur ein Ausrutscher war. Beim Aufstiegsaspiranten Rüdersdorf holten die Mannen um Kapitän Jan Schönnebeck nicht nur einen Zwei-Tore-Rückstand auf, sondern überzeugten sowohl durch Spieldisziplin als auch Spielwitz. Letztlich siegten aber die Gastgeber mit 3:2, weil sie durch individuelle Superaktionen – zwei unhaltbare sogenannte Sonntagsschüsse führten zu Treffern – das Quäntchen Glück und Geschick auf ihre Seite zogen. » weiter

Montag, 13. November 2006 | FK Havelland-Mitte

1.Kreisklasse / Kreisliga (12.Spieltag)

1.Kreisklasse: Caputh neuer Tabellenführer
Kreisliga: Wachow verteidigt Platz eins
» weiter

Sonntag, 12. November 2006 | 2. Mannschaft

Klare Fronten im Havellandderby, VfL behält die Oberhand

VfL Nauen II - ESV Lok Elstal 3:1 (2:0)
Nach der zuletzt bitteren Niederlage gegen Michendorf, musste die Zweete Zu Hause gegen den Aufstiegsaspiranten Elstal ran. Es fehlten Romanczyk (Leistenprobleme), Stolz (Knie), Lonke (Gelb/Rot) und Bol (Pause), dafür war Kapitän Bittner wieder in der Mannschaft. Klemm bearbeitete die rechte Außenbahn und Michaelis spielte wieder auf der Vorstopperposition. » weiter

Sonntag, 12. November 2006 | B-Junioren

Kapitän Hartmann hielt mit seinen Mannen den Laden Dicht

VfL Nauen - FSV 1950 Wachow/Tremmen 5:0 (3:0)
Gegen die, bis dato auf fremden Boden sieglosen, Tremmener sollte die reine Weste auf heimischen Boden auch bestand behalten. Der Gast hatte über die gesamte Spielzeit kaum größere Chancen und konnte nur durch Freistöße für Gefahr sorgen. » weiter

Samstag, 11. November 2006 | 1. Mannschaft

VfL zittert sich zum Sieg

Die Erleichterung war riesengroß und die Anspannung wollte so schnell nicht weichen aus den Mienen der meisten Spieler, Verantwortlichen und Fans des VfL Nauen am Samstag nach dem Schlusspfiff der Partie zu Hause gegen den Teltower FV 1913. Zu viel war geschehen in den 90 Minuten und musste erst mal verarbeitet werden. Zwei grundverschiedene Halbzeiten boten sich bei schmuddligen Wetter den 51 zahlenden Zuschauern, wobei der VfL Nauen zur Pause mit einer komfortablen 3:0 Führung im Rücken – zumal gegen den Tabellenletzten – schon wie der sichere Sieger aussah. » weiter

<   1112131415161626364656667686970717273747576777879808182838485868788899091101111121131141151161171   >



Impressum
Datenschutzerklärung
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner