szmtag
Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 20 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Montag, 12. Dezember 2011 | 1. Mannschaft

VfL Nauen macht es zweistellig

Mit einem Paukenschlag verabschiedeten sich die Landesklasse-Kicker des VfL Nauen in die Winterpause. Mit 10:0 (2:0) besiegte die Elf von Trainer Wladimir Siverin die Gäste von Eintracht Gransee. In der Tabelle blieben die Nauener auf dem siebenten Platz, sind jetzt aber nach Punkten mit dem Fünften aus Friesack und dem Sechsten aus Wittenberge/Breese gleichgezogen. » weiter

Mittwoch, 07. Dezember 2011 | F-Junioren

Remis zum Abschluss des Spieljahres / VfL-Keeper Michel Sadlowski hält Punkt fest

Mit dem 1:1 gegen Wachow/Tremmen beenden die F-Junioren des VfL Nauen das letzte Punkspiel des Jahres 2011. Damit sind die jüngsten VfL-Kicker bereits seit 9 Pflichtspielen ungeschlagen.

» weiter

Dienstag, 06. Dezember 2011 | A-Junioren

Niederlage im Spitzenspiel

1:2 nach enttäuschendem Auftritt gegen Saarmund
Im ersten Spiel der Saison 2011/2012 landeten die A-Junioren des VfL Nauen einen souveränen 6:3 Sieg in Saarmund. Im Rückspiel am Wochenende revanchierten sich die mittlerweile auf Platz 3 stehenden Gäste und bezwangen den Tabellenzweiten aus Nauen mit 2:1. » weiter

Montag, 05. Dezember 2011 | 1. Mannschaft

Marvin Zeller schießt Nauen zum Dreier

Den angestrebten Auswärtssieg haben die Landesklasse-Kicker des VfL Nauen am Sonnabend mit einem 2:1 (0:0) beim Brandenburger SC Süd 05 II eingefahren. „Wir haben uns das Leben aber selbst unnötig schwer gemacht. In der ersten Halbzeit hatten wir fünf, sechs Großchancen und hätten schon da alles klarmachen müssen“, sagte VfL-Trainer Wladimir Siverin, der aber trotzdem mit dem Endergebnis zufrieden war. » weiter

Dienstag, 29. November 2011 | A-Junioren

Zum Glück dauert ein Spiel 90 Minuten…

Siegtreffer gegen Glindow erst in der 88. Minute
Wenn der Tabellendritte den Letzten empfängt, sollte man von einer klaren Angelegenheit ausgehen. Noch dazu, wenn der Gegner nur mit elf Spielern anreiste und diese vor dem Spiel recht lustlos wirken und nach eigener Aussage gar keine Lust hatten. Außerdem konnte der VfL Nauen bis auf Philipp Bergler endlich einmal wieder auf alle Akteure zurückgreifen. Ja, auch Philipp Hellwig und Erik Hanitzsch hatten das ok vom Arzt erhalten und konnten die Fußballschuhe schnüren. » weiter

Dienstag, 29. November 2011 | 1. Mannschaft

VfL Nauen holt Pflichtsieg

3:1-Erfolg über Schlusslicht Gülitz
Für Nauens Trainer Waldimir Siverin war das Spiel gegen das Landesklasse-Schlusslicht Rot-Weiß Gülitz schnell abgehakt. „Das war ein Pflichtsieg“, sagte er nach dem 3:1 (1:0)-Erfolg seiner VfL-Mannschaft am Sonnabend. In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus dem Norden Brandenburgs auch einige wenige gute Aktionen. Ansonsten war es aber ein Spiel auf ein Tor. » weiter

Mittwoch, 23. November 2011 | Verein allgemein

VfL Nauen wählt einstimmig einen neuen Vorstand und arbeitet Schulden ab

Die gute Nachricht auf der Mitgliederversammlung des VfL Nauen am Montagabend verkündete der scheidende kommissarische Vereinsvorsitzende Uwe Cichocki gleich am Anfang. „Wir haben es durch die Zusammenarbeit aller Mitglieder sowie vieler Freunde und Sponsoren in den vergangenen Wochen geschafft, den VfL Nauen aus dem Sumpf zu ziehen. Ich denke, wir sind auf einem guten Weg.“ » weiter

Mittwoch, 23. November 2011 | A-Junioren

2.Derbysieg in einer Woche

Nach Pokalerfolg auch in der Liga gewonnen
Nach dem 3:1 im Pokal vor Wochenfrist gewannen die Nauener A-Junioren auch das Spiel um Punkte gegen Eintracht Friesack. Das Ergebnis von 4:1 spiegelt aber die Partie nur teilweise wider.
Ähnlich wie im Pokal ging der VfL früh in Führung. Und auch diesmal » weiter

Montag, 21. November 2011 | Verein allgemein

Ja, er lebt noch!

Nach drei sehr aufregenden Monaten stellten die Mitglieder des VfL Nauen am Montagabend endgültig die Weichen in Richtung Zukunft ihres Vereins. Durch den überraschenden Tod des langjährigen Präsidenten Lothar Strube traten erhebliche finanzielle Probleme zu Tage, die den Verein sogar bis an den Rand der Insolvenz führten. Nur durch die Hilfe aller Mitglieder und vieler Freunde und Sponsoren ist es gelungen, das finanzielle und somit komplette Aus des Traditionsvereins abzuwenden. » weiter

Montag, 21. November 2011 | 1. Mannschaft

VfL Nauen setzt sich im Derby durch

4:2-Erfolg über Eintracht Friesack
NAUEN -Auf fremden Plätzen gibt es für Eintracht Friesack derzeit keine Punkte zu holen. Auch an diesem Wochenende – diesmal beim Derby in Nauen – konnten die Fliederstädter nur selten überzeugen und knüpften mehr oder weniger nahtlos an die schwachen Auswärtsauftritte der letzten Wochen an. Die verkrampft wirkenden Kicker aus Friesack hatten vor 128 Zuschauern auf dem Nauener Sportplatz in der Ludwig-Jahn-Straße ihr Déjà-vu. Wie schon im Vorjahr verlor die Eintracht-Elf dort gegen den VfL Nauen trotz einer Führung abermals mit 2:4 (0:0). » weiter

<   1111213141516171819202122232425262728293031323334353637475767778797107117127137147157167   >



Impressum
Datenschutzerklärung
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner